Retro LAN III

01.03.2024 - 03.03.2024
-87Tag. -7Std. -56Min. -5Sek.

Unsere dritte Retro-LAN:

Eine Zeitreise mit unerwarteten Wendungen

Vom 1. bis zum 3. März 2024 fand unsere dritte Retro-LAN statt, ein Event, das sowohl in seiner Durchführung als auch in seinen Anekdoten unvergesslich bleiben wird. Mit neuem neonfarbenem Licht, das den Räumlichkeiten ein echtes Retro-Flair verlieh, und großen Klapptischen, die für genügend Platz sorgten, war die Szene perfekt für ein nostalgisches Gaming-Erlebnis gesetzt.

Ein Highlight war zweifellos die Überraschung eines Teilnehmers, der alle anderen mit individuellen Erinnerungsstücken an diese besondere LAN aus Acryl beschenkte. Solch persönliche Gesten stärken den Gemeinschaftsgeist, der uns alle verbindet.

Technische Hürden gehören zu jeder Retro-LAN-Party, und so hatte ein Teilnehmer mit der SLI-Funktion zu kämpfen. Erst der kreative Vorschlag, die SLI-Brücke zu “drehen”, brachte die Lösung und sorgte für Erleichterung und Erheiterung zugleich.

Unser erstes Turnier, sorgfältig geplant mit Teams, die nach Fähigkeiten eingeteilt wurden, stellte einen neuen Meilenstein dar. Die Auslobung von Sachpreisen, darunter Kopfhörer von Zalman und eine Radeon X850XT in Originalverpackung, unterstrich den Wettbewerbsgeist.

Doch nicht alles verlief reibungslos: Eine Bestellung bei einem königlichen Burgerlieferanten führte zu unangenehmen Folgen für einige Teilnehmer, ein Zwischenfall, der sicherlich als mahnende Erinnerung an die Wichtigkeit guter Verpflegung in die Geschichte unserer LANs eingehen wird.

Technische Probleme blieben nicht aus. So fror der PC eines Teilnehmers ständig ein, doch dank eines mitgebrachten Back-up Shuttles konnte das Gaming-Erlebnis fortgesetzt werden. Ein anderer Teilnehmer verließ seinen wertvollen Spielerplatz für Stunden, um im Hotel zu übernachten, während eine auf der Toilette aufgebaute Fritteuse für Irritationen  sorgte.

Die Herausforderung eines doppelkernigen Prozessors, der das flüssige Spiel von CS 1.1 beeinträchtigte, erinnerte uns daran, dass bei Retro-Hardware genaues Hinsehen gefragt ist. Doch auch dieses Problem fand seine Lösung, und das Spiel konnte ohne weitere Unterbrechungen genossen werden.

Diese Retro-LAN hat uns gelehrt, dass hinter jeder Ecke eine unerwartete Wendung wartet und dass die Gemeinschaft in der Lage ist, gemeinsam jede Herausforderung zu meistern. Die Erfahrungen und die unvergesslichen Momente, die wir geteilt haben, bestärken unseren Entschluss, uns für eine breitere Masse an Teilnehmern zu öffnen und die Faszination der Retro-LANs mit noch mehr Enthusiasten zu teilen.

Wir blicken zurück auf ein Wochenende voller Lachen, Spielspaß und Nostalgie, geprägt von der Gemeinschaft und dem Geist, der Retro-LAN.de ausmacht. Auf viele weitere Events, die uns zusammenbringen und unvergessliche Erinnerungen schaffen.